Neues Nachhaltigkeitslabel für AMAG


Der Kunde

Volkswagen, Audi, SEAT und ŠKODA haben schon lange schad­stoff­arme und energie­­effiziente Fahrzeuge im Angebot. Über 20 Modelle sind Elektro-, Plug-in-Hybrid- oder Gas-Hybrid-Fahrzeuge. Doch Herr und Frau Schweizer steigen erst langsam um und die Verbreitung neuer Antriebe ist im gesamten Markt noch gering. Dies will die AMAG als führender Automobil­importeur mit einer Initiative ändern.

 

Die Kampagne

Die von Karling konzipierte Marke WE CARE ist einerseits das Commitment der AMAG für eine generell nachhaltige Unternehmens­führung. Andererseits kennzeichnet WE CARE knapp 200 Modelle und Motorisierungsvarianten mit den tiefsten Energie­effizienz­kategorien A/B und einem CO2-Ausstoss unter dem Durchschnitt. Dazu wurden diverse Fahrzeug­beschriftungen für die Showrooms aller Marken realisiert.

Vorgängige Umfragen haben gezeigt, dass die Konsumenten überzeugt werden müssen, um auf die neuen Antriebs­technologien umzusteigen. Eine grosse Informationswand, eine Konsumenten-Broschüre und elektronische Thekendisplays erklären deshalb die verschiedenen Technologien und ihre Vorteile auf eine edukative Art. Zusätzlich werden die Initiative und alle Technologien auf den fünf Webseiten von AMAG, Volkswagen, Audi, SEAT und ŠKODA erläutert.