Privatkredit-Kampagne für die Migros Bank


Der Hintergrund

Ein wichtiges Standbein der Migros Bank sind Privatkredite. Die Ersparnis gegenüber einem teureren Kredit kann dabei mehrere Tausend Franken ausmachen. Selbst Personen mit einem bestehenden Kredit bei einer anderen Bank können jederzeit zur Migros Bank wechseln und davon profitieren.

Die Migros Bank hatte schon immer attraktive Zinssätze. Per Ende Mai 2017 wurde zusätzlich eine befristete Aktion gestartet mit einem Rabatt von 20%.

 

Die Lösung

Viele Kreditnehmer wissen nicht, wie viel günstiger sie mit der Migros Bank fahren würden. Oft kommt die Erkenntnis wie ein Blitz aus hei­terem Himmel. Dafür gibt es eine typische Geste: Man schlägt sich mit der Hand auf die Stirn.

Das Key-Visual mit dem "Moment der Erkenntnis" kommt auf Anzeigen zum Einsatz und als Video in Bannern (Halfpage, Widebar, Site Bar, Liquid Ad, Swipe Cube). Einige Spezialbanner haben interaktive Kreditrechner integriert. Diese können direkt im Banner mit den persönlichen Angaben ergänzt werden.

Als Ergänzung und erstmalig in der Schweiz sind Kino-Spots von nur einer Sekunde Länge im Einsatz. So werden die „Momente der Erkenntnis“ zwischen Fremdmarken-Spots platziert. Die Auflösung folgt kurz darauf mit einem 13-Sekünder. Mit total nur 16 Sekunden Werbezeit wird so eine maximale Aufmerksamkeit erreicht.

Zusätzliche Massnahmen sind Zapfsäulen-Werbung, Einblender bei Fussballspielen auf Teleclub sowie Displays in den Schaufenstern der Migros Bank. Die Filmelemente wurden mit Rosas & Co realisiert und die Kreditrechner mit Taywa.