Massgeschneiderte Werbung für Mode ab Stange


Der Anlass

Einmal im Jahr dreht sich in Sihlcity alles um Mode, Trends und Styling. Mit persönlichen Stilberatungen, Styling Corner, bekannten Gesichtern aus der Mode- und Designbranche und vielem mehr. Für das Highlight – zwei Fashion Shows – verwandelt ein Star-Choreograf die Rolltreppen zum spektakulären Runway für Prêt-à-porter Mode, die allesamt in Sihlcity erhältlich ist. 

 

Die Bewerbung

Als Hingucker für die Fashion Days 2017 wurden aufwändige 3D-Plakate als Megaposter, F12 und F200 geschaffen. Formgeschnittene und bedruckte Vikunyl-Bahnen wurden wie riesige Papierstreifen zu einem Kleid gewickelt. 

Die 3D-Umsetzung fand so viel Anklang, dass sie bei den Fashion Days 2018 erneut aufgenommen wurde. Das Motto „Vielfältigkeit“ wurde dabei mit zahlreichen Models unterschiedlichster Couleur inszeniert. Das Ergebnis war eine Foto-Collage, bei welcher der Eindruck entstand, als hätte man eine Plakat-Lage nach der anderen nachträglich heruntergerissen. Die freigelegten Schichten zeigen dabei Ausschnitte des anderen Modells mit anderem Outfit. 

Wie auch 2017 überraschten wir die Betrachter mit einem auffälligen 3D-Effekt bei Megapostern und POS-Plakaten: die oberste abgerissene Papierschicht ragte dreidimensional in den Raum hinein.