Beim Anlegen hört der Spass auf


Im Bereich Anlegen ist die Migros Bank stark am Wachsen. Per 2018 hat sie ihr Angebot mit Persönlicher Anlageberatung, Vermögens­verwaltung und Depotführung neu strukturiert.

Gerade bei Anlagen wird von einer Bank sehr viel Seriosität und Kompetenz verlangt. Es zählen nur Zahlen und Fakten. Karling dramatisiert diese Haltung auf überraschende Art: Mit Komikern, die in ihren Sprachregionen sehr bekannt sind. Wenn es um viel Geld geht, verstehen selbst diese keinen Spass mehr.

Die Anlagekunden der Migros Bank haben trotzdem viel Grund zur Freude: Das vergangene Jahr 2017 war bezüglich der Performance sehr erfreulich. 

Für die Deutschschweiz wurde der Kabarettist und Schauspieler Beat Schlatter gewählt. Für die Westschweiz Cuche et Barbezat, zwei Komiker aus Neuchâtel, die beliebt für ihre Bühnenauftritte sind. Für das Tessin kam Flavio Sala zum Zug, der bekannt ist für seine Rolle als italienischer Grenzgänger Roberto Bussenghi.